Abnehmen mit Shakes?

01.10.2015

Ihr Lieben,

habt ihr euch schon mal die Frage gestellt, ob man Shakes zum Abnehmen trinken muss? In der Fitnessbranche wird leider sehr oft mit den Unsicherheiten und Bedürfnissen von Frauen gespielt und es werden ihnen Produkte, wie sogenannte Abnehmshakes oder Diät Shakes, verkauft, die angeblich die Fettverbrennung fördern oder beim Abnehmen helfen sollen. 

So einfach geht das nicht und hinter Topformen, wie denen von www.size-zero.de, steckt harte Arbeit und mehr als nur ein Shake. Was sich hinter den sogenannten Diätshakes verbirgt und welche Shakes wirklich sinnvoll sind, verrate ich euch heute!

image

Abnehmen mit Abnehmshakes?

Es wäre doch zu schön, wenn wir einfach nur ein einziges Produkt zu uns nehmen müssten, womit das Fett von alleine schmilzt. Das Ganze wird von den Konzernen auch sehr clever umworben, indem uns der Eindruck vermittelt wird, dass “wenn wir dies oder das zu uns nehmen, fühlen wir uns gut, sehen toll aus und haben endlich unsere “Traumfigur”. Ganz so einfach ist das aber nicht! Das würde ja bedeuten, dass ihr in irgendeiner Weise negative Kalorien zu euch nehmen würdet.

Natürlich berichten viele, dass ihnen der Zaubertrank oder das Wundermittel geholfen hat, allerdings solltet ihr dann genau nachfragen, was wirklich dahinter steckt. Oftmals sind sich diejenigen selbst gar nicht bewusst, warum sie vielleicht doch abgenommen haben oder sie verdienen einfach Geld mit dem Produkt.

Wie ist das Ganze nun zu erklären?

Wenn Frauen diverse Abnehmprodukte kaufen, haben sie meist schon viel ausprobiert, um ihre Wunschfigur zu erreichen und versuchen viel an ihrer Ernährung zu ändern. In den meisten Fällen bedeutet das, dass sie anders und oft weniger essen als zuvor. Sie ersetzen dann z.B. eine Mahlzeit mit einem Shake und nehmen tatsächlich ab.

Was aber eigentlich dahinter steckt ist, dass sie nun weniger Kalorien zu sich nehmen, als zuvor und somit im Kaloriendefizit sind. D.h. es ist nicht der Shake, der das Fett schmelzen lässt, sondern das Kaloriendefizit. Sie nehmen also nicht einfach nur den Shake zu sich, sondern verändern noch weitere Einflussfaktoren. All das zusammen, kann dann natürlich dazu führen, dass die Pfunde purzeln.

Das Ab- oder Zunehmen, funktioniert aber nur auf zwei Wegen:

Kaloriendefizit > Ihr nehmt ab !

Kalorienüberschuss > Ihr nehmt zu !

Nun könnte man sich sagen, dass es doch eigentlich egal ist, denn schließlich führt es ja zum Ziel. Natürlich, aber das Ganze kann man auch billiger haben und es wird eine falsche Vorstellung vermittelt, denn Shake ist nicht gleich Shake!

Protein-Shake zum Abnehmen? Welche Shakes sind wirklich sinnvoll?

Sinnlos sind sogenannte “Diät Shakes”, denn was tatsächlich dahinter steckt, wisst ihr ja nun. Es wäre ja auch zu schön, wenn es diese “negativen” Kalorien wirklich gäbe. Hinzu kommt, dass diese Shakes oft auch aus minderwertigerem Soja-Eiweiß bestehen.

Hilfreich und sinnvoll sind Proteinshakes, vor allem aus Molkenprotein (Whey) oder Casein, die auch das Training bei SIZE ZERO optimal unterstützen. Das Molkenprotein ist ein schnell verdauliches Protein und eignet sich daher besonders gut vor oder nach dem Training. Casein ist ein langsamer verdaulicheres Protein und eignet sich für eine langanhaltende Proteinversorgung. Hochwertiges Molkenprotein und Casein in verschiedenen Geschmäckern bekommt ihr HIER bei Rocka Nutrition.   

Ein Shake aus einem dieser beiden Proteinsorten liefert euch hochwertiges Eiweiß, welches ihr zum Muskelerhalt in einer Diät oder auch zum Muskelaufbau benötigt, denn in beiden Fällen, benötigt der Körper Proteine als Baustoffe für Muskelzellen. Dies ist besonders wichtig um dem Jojo-Effekt vorzubeugen. Was es mit diesem Mythos auf sich hat, erfahrt ihr in meinem BLOG “Abnehmen ohne Jojo-Effekt”.

Fazit

Es geht also nicht ums Abnehmen, sondern darum genug Eiweiß zu sich zu nehmen, um Muskeln zu schützen oder aufzubauen, sofern ihr über die normale Ernährung eher weniger oder nur aus einseitigen Proteinquellen, Eiweiß zuführt. Wenn wir abnehmen wollen und weniger Kalorien essen, wird es umso wichtiger darauf zu achten. Sinnvoll ist das, um dem Jojo-Effekt vorzubeugen und natürlich eine sexy Definition zu bekommen. Denn ohne Muskeln könnt ihr auch nichts definieren!

Mit www.size-zero.de erreicht ihr eure Topform in nur 70 Tagen oder weniger!

Kussis, eure Alina