Abnehmen ohne Sport?

18.03.2016

Meine Liebe! Viele Mädels fragen mich vor dem Start mit www.size-zero.de oft, ob schnell abnehmen ganz nach dem Motto „Schlank ohne Sport“ möglich ist. In meinem Blog werde ich Dir diese Frage ausführlich beantworten und Dir auch ein paar Tipps zum Abnehmen ohne Sport geben.

Die kurze Antwort darauf ist, „Ja, Abnehmen ohne Sport“ ist möglich. Aber wie geht das und ist es überhaupt sinnvoll?!

 

1. Die negative Kalorienbilanz

Für all das, was wir tagsüber machen, verbrauchen wir eine gewisse Menge an Energie - ob wir gehen oder stehen, arbeiten, Sport machen oder schlafen. Die Summe daraus ergibt eine gewisse Menge an Kalorien, man nennt sie auch die „Kalorienbilanz“. Wenn man nun mehr isst, als man tagsüber an Energie verbraucht, erreicht man eine positive Kalorienbilanz und man nimmt zu. Gibt man dem Körper genau die Energie, die er benötigt, in anderen Worten, isst man genauso viel wie man verbraucht, hält man sein Gewicht. Umgekehrt nimmt man ab, wenn man weniger isst als man verbraucht, man erreicht also eine negative Kalorienbilanz. Schafft man das über einen längeren Zeitraum, kann man also auch abnehmen ohne Sport zu machen.

 

2. Die Schattenseite

Unsere Muskeln sind die kleinen Brennöfen in unserem Körper und benötigen Energie. Fett dagegen ist unser Energiespeicher. Kombinieren wir Sport, vor allem das Training mit schweren Gewichten mit einer eiweißreichen Ernährung, geben wir dem Körper das Signal, dass er die Muskulatur braucht. So können wir in einem Kaloriendefizit Fett abnehmen und gleichzeitig unsere Muskelmasse weitestgehend erhalten - unsere Form wird stetig besser.

Wie sieht es nun aus ohne Sport? Muskeln sind eine Art Luxus für den Körper, während wir Fett brauchen, um zu überleben. Machen wir keinen Sport, bekommt der Körper kein Signal zum Muskelerhalt. Da ein Kaloriendefizit auch immer Stress für den Körper bedeutet, trennt er sich schneller von Muskulatur als von Fett. So kommt es dazu, dass genau das passiert, was wir nicht wollen. Wir nehmen zwar auch eine bestimmte Menge an Fett ab, die Waage zeigt auch weniger Gewicht an, aber unsere Form wird nicht so, wie wir es uns vorstellen. Der letzte Rest Speck an Bauch, Beinen und Po will einfach einfach nicht weg. Es wird schwer, unsere persönliche Topform zu erreichen.

Zudem verbrauchen wir ohne Sport auch deutlich weniger Energie. Wenn wir uns im Alltag zusätzlich noch kaum bewegen, viel sitzen und beispielsweise einen Bürojob haben, verbraucht unser Körper insgesamt relativ wenig Energie. Es wird also noch schwieriger für uns, weniger zu essen, als wir verbrauchen. Für viele Mädels ist es dann sehr schwierig so wenig zu essen und das über einen längeren Zeitraum durchzuhalten. Meist sind sie dauerhaft hungrig, halten nur kurze Zeit durch, bis sie am Ende einfach nicht widerstehen können und in alte Gewohnheiten verfallen. Es entsteht eine Art Jojo-Effekt und schnell haben sie das verlorene Gewicht wieder drauf.

 

3. Tipps zum Abnehmen ohne Sport

 

1) Eiweißreiche Ernährung

Ob mit oder ohne Sport, wie bei Size Zero, Eiweiß ist ein wichtiger Bestandteil unseres Körpers. Essen wir eiweißreich, hilft uns das länger satt zu bleiben und beim Abnehmen länger durchzuhalten.

 

2) Viel Gemüse

Um nicht dauerhaft ohne Sport zu hungern, empfehle ich Euch neben einer eiweißreichen Ernährung viele Lebensmittel zu essen, die eine geringe Kaloriendichte aufweisen. Was heißt das genau? Das bedeutet nur, dass ihr viele Lebensmittel esst, die den Magen füllen, aber vergleichsweise wenig Kalorien haben. Gemüse ist ein gutes Beispiel dafür. Neben den enthaltenen Vitaminen, die generell sehr wichtig für uns sind, können wir vergleichsweise viel davon essen ohne dem Körper viel Energie zuzuführen. (Mädels, die Kohlenhydrate lieben und darauf nicht verzichten möchten, empfehle ich aus diesem Grund auch statt Nudeln lieber Kartoffeln zu essen.)

 

3) Viel Trinken

Um ideal hydriert zu sein, benötigt unser Körper Flüssigkeit. Viel trinken ist daher sehr wichtig für uns. Wenn wir darauf achten, vor jeder Mahlzeit ein bis zwei Gläser Wasser (ca. 300-500ml) zu trinken, kann uns das helfen den Magen zu füllen und unser Hungergefühl etwas in Schach halten. Das können wir auch tagsüber so handhaben und bei Hunger immer erstmal was trinken. Das kann uns helfen besser durchzuhalten.

Fazit

So Mädels, abschließend kommen wir noch zu meinem Fazit. Abnehmen ohne Sport ist über eine negative Kalorienbilanz natürlich möglich, aber viel schwieriger durchzuhalten. Meine Size Zero Mädels kennen das: Sport steigert den Energieverbrauch und hebt die Laune mit dem Gefühl, „was getan“ zu haben. Daher empfehle ich Euch immer die Kombination aus Sport und Ernährung, wie im Programm. Mit einem guten Trainingsplan und einer sportgerechten Ernährung kannst du nicht nur die Form deines Lebens erreichen, sondern du trainierst Körper und Geist gleichzeitig. Man lernt viel über sich selbst und einen starken Willen zu entwickeln, was man im Endeffekt auf viele Situationen im Leben anwenden kann.

Besonders für Mädels, die nicht genau wissen, was sie machen sollen, aber auch für Mädels, die viel Sport machen und bisher ihre persönliche Topform noch nicht erreicht haben, empfehle ich Euch Size Zero. Hier bekommt Ihr Trainings und Ernährungspläne und werdet Schritt für Schritt an das Thema Sport und Ernährung herangeführt. Ihr lernt, dass Ihr keine Angst haben müsst „zu männlich“ zu werden und werdet Eure persönliche  Topform erreichen. Ihr habt immer die Size Zero Facebook Army hinter Euch, die Euch helfen wird motiviert zu bleiben und die 70 Tage auch durchzuziehen, um Eure persönliche Topform zu erreichen.

Solltest du doch noch Fragen haben, kannst du dich jederzeit an unseren Support wenden, der dir gerne weiterhilft! Am Anfang haben viele gedacht sie schaffen es nicht durchzuhalten und am Ende haben sie das Foto ihres Lebens stolz in der Hand gehalten. Und du schaffst das auch!

Kussis, Eure Alina