Last Minute - Tipps zum Training im Urlaub!

18.08.2015

Hey Mädels, 

Sommer, Sonne, Ferienzeit und viele von euch fragen sich jetzt bestimmt, ob und wie sie SIZE ZERO auch in dieser Zeit am besten umsetzen können, um weiterhin auf der Zielgeraden in Richtung Topform für den Sommer 2015 zu bleiben!?

 

Natürlich ist dabei die oberste Regel, dass ihr euch weiterhin, so gut es geht, an den Plan haltet. Manchmal ist das durch die besonderen Umstände im Urlaub aber nicht möglich bzw. eher schwierig. Ich kenne das und spreche aus Erfahrung. Genau deswegen habe ich hier ein paar hilfreiche Tipps für euch, wie ihr es schafft in Topform zu bleiben und trotzdem die Seele baumeln lassen und euren Urlaub in vollen Zügen genießen könnt. Es sind kleine Dinge, die Großes bewirken!

Worauf solltet ihr bei der Ernährung achten?

  • Esst viel Gemüse! 
  • Greift auf vielseitige, fettarme Proteinquellen wie Fleisch, Fisch, Eier, magere Milchprodukte zurück und achtet generell immer darauf, dass ihr viel Eiweiß zu euch nehmt. Es trägt zur Sättigung bei und ist wichtig für den Muskelerhalt.
  • Nehmt euch Proteinpulver, wie z.B. das ROCKA WHEY ISOLATE mit. Das gibt es bei Rocka Nutrition auch in kleinen Probiergrößen. Perfekt für unterwegs!
  • Schneidet bei Fleisch und Fisch ggf. die Fettränder weg.
  • Meidet stark verarbeitete Lebensmittel.
  • Verzichtet auf Soßen, Marinaden, Frittiertes, Paniertes o.ä.
  • Verzehrt keine kalorienhaltigen Getränke oder Alkohol.

Training im Urlaub ohne Geräte - Wie kann man das gestalten?

Plant schon zu Hause ein alternatives Ganzkörperworkout, so dass ihr auf alle möglichen Umstände vorbereitet seid. Wenn euch vor Ort kein Gym und dadurch auch keine Geräte bzw. Kurzhanteln zur Verfügung stehen, könnt ihr zwar nicht die gleiche Intensität wie mit Freihanteltraining bei eurem Muskelaufbau Training erreichen, aber Körpergewicht Training ist besser als nichts, oder?